Ministerpräsident wurde einstimmig bestätigt!

Bayrischer Ministerpräsident Horst Seehofer geht wie erwartet für den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wie für die drei neuen Gemeinden aus Pfaffenhofen Scheyern, Hohenwart und Gerolsbach als Direktkandidat für den Landtag ins Rennen. Zudem wurde er gestern Abend einstimmig von allen Delegierten gewählt.

Die Nominierung für den Bezirkstag wurde verschoben.

Zwei super Beschlüsse für die CSU wie JU Neuburg welche die Delegierten gestern gefasst haben.

Wir freuen uns auf den Wahlkampf mit Horst Seehofer!

JU Oberbayern Bezirksversammlung

Schon letzten Freitag ging es in unserem Nachbarlandkreis Eichstätt los mit einer Bezirksausschusssitzung an der Bezirksgeschäftsführer Matthias Enghuber wie Bezirksausschussmitglied Gerd Schneider teilnahm. Über fünf Stunden dauerte die Sitzung. Heiß wurde debattiert über das Ehegattensplitting, bis wir zu dem Entschluss gekommen sind, die Delegierten auf der Bezirksversammlung über eine Mitgliederbefragung abstimmen zu lassen!

Nach einer erfolgreichen langen Nacht, nach der Sitzung und der anschließenden Party, hieß es um 12 Uhr „los geht’s!“ Die JU Oberbayern startete ihre erste Bezirksversammlung zu der jedes der 8000 Mitglieder in Oberbayern eingeladen worden war.

Gleich als erstes hatten wir den ehemaligen JU Landesvorsitzenden und jetzigen Bayrischen Staatsminister Markus Söder zu Gast.

Der Antrag eine Mitgliederbefragung über das Thema Ehegattensplitting wurde einstimmig angenommen.

Wir tauschten uns in den Schwerpunkten Mitgliederwerbung, Veranstaltungen, Online Services, über die besten Praktiken der Ortsverbänden aus. Nicht nur das, so gewannen die ersten drei Ortsverbände mit den meisten Vorschlägen Freibier wie eine „gscheide“ Sau!

Wie es sich gehört, wird so eine „Landesversammlung“ im Bezirk Oberbayern auch gebührend gefeiert und so ließen wir die Eichstätter Nacht im Gasthof  „Zum Gutmann“ mit leckeren Essen, Guten Gesprächen und Live Musik ausklingen.

CSU Generalsekretär war am Sonntag um 10 Uhr zu Gast und sprach über die Eurokrise wie die Verschuldung anderer Bundesländer. Anschließend stiegen wir mit Ihm noch offen in die Diskussion ein.
Zusammenfassend war es mit Sicherheit ein anstrengendes, informationsreiches aber auch ein sehr lustiges Wochenende! Bis zum nächsten Jahr!